Die Bayerische und The Goodwins wollen im Versicherungsmarkt "das Gute" erfolgreich machen

Mit Versicherungen das Klima schützen: Wie das geht, zeigen die Versicherungsgruppe die Bayerische und die in Berlin ansässige Agentur The Goodwins. Für ihren Neukunden entwickelt das Team von The Goodwins die Kampagne ‘There is no Rente B’, welche die Pangaea Life Basis-Rente bewirbt. Das Finanzprodukt soll es Privatpersonen ermöglichen, garantiert klimafreundlich Steuern zu sparen. Der Fonds, der dieser Versicherung zugrunde liegt, investiert nach eigenen Angaben ausschließlich in europäische Windparks, Wasserkraftwerke und Photovoltaik-Anlagen. Die technische und geografische Streuung der Investments sowie feste Stromabnahmepreise und Einspeisevergütungen sollen darüber hinaus für eine schwankungsarme Rendite sorgen.

Die Kampagne startete im Oktober 2021 und umfasst Anzeigen, Social-Media-Maßnahmen, Online-Banner sowie Direkt-Mailings.

Tim Stübane, Partner Kreation bei The Goodwins: “Die Kampagne ‘There is no Rente B’ vermittelt die dringliche Notwendigkeit zu handeln – sowohl auf ökologischer als auch steuerlicher Ebene. Außerdem wird die Einzigartigkeit des Finanzprodukts deutlich, von dem Mensch und Umwelt gleichermaßen profitieren. Deswegen passt die Pangaea Life mit ihren Produkten so gut zum Selbstverständnis unserer Agentur.”